Wie ich für Konzertkarten auch das 3fache zahlen kann…

Haha, war gerade am Googeln nach dem Termin fürs Thomas D. Konzert auf dem Schlossplatz – der erste Link brachte mich hierhin: http://www.worldticketshop.de/konzerte/thomas_d_tickets/
Da hab ich doch tatsächlich die Möglichkeit, die Karten, die sonst überall 36 Euro kosten, für gerade mal 89 Euro zu bestellen. Für den kleinen Mehrpreis habe ich aber auch eine 120 prozentige Auftragsgarantie. Ich würde sagen die 20% Garantieerweiterung im Vergleich zum normalen Preis sind das Geld bestimmt wert. Das die Versandkosten nur 15 Euro betragen brauch ich ja nicht noch extra zu erwähnen.

Schaut dann mal in den FAQs wird dann auch klar warum das so ist:

Warum ist der auf meiner Eintrittskarte angegebene Preis nicht derselbe wie jener, den ich bezahlt habe?
Da wir ein Vermittler und keine Direktverkaufsstelle sind, weichen unsere Preise oft von jenen ab, die auf der Eintrittskarte angegeben sind. Um wie viel die Eintrittskarten teurer sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In erster Linie aber sind Zeit und Mühe ausschlaggebend, die wir aufwenden, um Ihre Eintrittskarten zu organisieren. Darüber hinaus beruhen die Preise auf Angebot und Nachfrage. Sehr gefragte und somit schwerer erhältliche Eintrittskarten sind für gewöhnlich teurer als weniger beliebte.

Ok, bei der Mühe, die es ist die Karten im normalen Vorverkauf – z.B. bei eventim – zu bestellen ist mir nun alles klar.

Vielleicht sollt ich auch so nen Ticket-Online-Handel eröffnen. 200% Garantie, 10 facher Preis. Hört sich doch nach einem guten Geschäftsmodel an :-)

One Response to “Wie ich für Konzertkarten auch das 3fache zahlen kann…”

  1. catharina sagt:

    Haha. Ich spiele auf mit dem Gedanken nun Tickets zu verkaufen. Haha.
    Nneka höre schon eine Weile ;-)

Leave a Reply